Homepage SV Amerang e.V.

Aufgabenfelder beim SV Amerang

Aufgabenfelder beim Sportverein Amerang
als Einsatzstelle Freiwilliges soziales Jahr
(abgestimmt auch auf das sportliche know how des FSJ-Absolventen)
Stand 01.05.2014
-Mithilfe /Unterstützung beim Kinderturnen sowie Schüler- u. Jugendtraining,
bei Jugend- u. Schülerturnieren nach vorgegebenen Zeitplänen
-Vorbereiten und Durchführen von Sportkursen insbesondere im Jugend- u. Schülerbereich
(Breitensportangebote, Freizeitvolleyball, Basketball, Skaten, Vorstellen neuer Trendsportarten bei Jugendgruppen)
-Schwerpunktunterstützung in den Abteilungen entsprechen know how des Absolventen Selbstständiges Abhalten Breitensportangebot „Skigymnastik“
-Selbständiges Abhalten von Kinderturnstunden
-Aufwärmgymnastik Volleyball-Treff
-Mithilfe beim Sportabzeichen-Treff
-Vorbereiten und Organisationsverantwortung von Familien- bzw. Spielfesten
-Erarbeiten von Stundenbildern für Übungsstunden Konditionsförderung
-Mitarbeit in der Vereinsorganisation u.a.
- Mithilfe bei der Pflege der SVA-Homepage
- Mithilfe bei der Aktualisierung der Mitglieder- u. Ehrungsdatei
- Aufarbeitung und Aktualisierung des Vereinsarchivs unter Einbeziehung der Abteilungen
- Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von
Vereinsveranstaltungen, Sitzungen
n. Bedarf ggf. Protokollführung und Erstellung (unter Anleitung)
-Ggf. Vorbereiten u. Organisation von vereinsinternen Übungsleiterfortbildung
-Organisation sportlicher Jugendbildungsmaßnahme in Zusammenarbeit mit
Vereins- oder Abteilung-Jugendleitung und überörtlichen Organisationen
(BLSV-Kreisjugendleitung, Kreisjugendamt, BLSV-Jugendheimleitungen)
-Unterstützung, Beratung der Vereins- u. Abteilungsjugendleitungen
-Unterstützung bei der Organisation von Vereinsausflügen
-Nach Bedarf Unterstützung/Mitarbeit der Pressearbeit des Vereins
(z.B.. monatliche Beiträge fürs Gemeindeblatt des Sportvereins)
Erarbeiten von Presseveröffentlichungen
-Nach Bedarf Überprüfen bzw. Erstellen von Inventarlisten
Erarbeiten von Verbesserungsvorschlägen zur Geräteverwaltung
-Mithilfe bei der Erarbeitung von Musterordnungen in Abstimmung auf die Vereinsgegebenheiten
-Nach Bedarf Erarbeiten / Überarbeiten von Organisations- u. Ablaufpläne verschiedenster sportlicher und vereinsspezifischer Aufgabenstellungen (s.o.)
-Nach Bedarf Erstellung von Organisationsmappen für Abteilungs- bzw. Übungsleiter unter Anleitung
-Unterstützung bei der Aufsicht des durch den SVA betreuten Skaterplatz a.d. Sportanlage

In Zusammenarbeit mit Gemeindeverwaltung:
- Mithilfe im örtlichen Sozial-/Jugendamt nach Weisung und in Absprache mit
Anleiter FSJ und Gemeindebeauftragten für Jugendarbeit
- Nach Bedarf Aufsicht beim wöchentlichen Jugendtreff im Jugendzentrum

In Zusammenarbeit mit der Schule
- Begleitperson beim Schwimmunterricht
- Unterstützung beim differenzierten Sportunterricht bei überproportionalen Klassen
(z.B. 32 Schüler)
- Betreuung des Pausensports
- Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag in der Schule
- Organisation „Sport nach 1“ im Rahmen eines Kooperationsvertrages

In Zusammenarbeit mit den Ameranger Kindergärten
-
Organisation und Durchführung von Sportangeboten im Rahmeneiner bestehenden oder
aktivierter Kooperationen „Kindergarten und Sportverein“.